Soylent – Pulver-Shake statt Essen – ab sofort bestellbar

soylent by actibest Kaudrops

Neben den „normalen“ soylent by actibest und dem recht neuen Soylen WHEY by actibest, wir weiter geforscht und entwickelt um die Idee weiter zu treiben, immer auch mit unseren Kunden. Praktisch „Hand in Hand“, so wurden bereits Idenn wie der soylent Pudding, der Soylent Muffin und das soylent Eis erfolgreich umgesetzt.

Eine ganz aktuelle Entwicklung sind die soylent Kaudrops, saure Kaudrops die auf Grund des absichtlich sehr sauren Geschmacks, Biss für Biss abgekaut und langsam bis zum schluckbaren Brei klein gekaut werden sollen.

Damit möchten wir allen den Kunden eine Alternative neben dem soylent Shake anbieten, die etwas „festes“ zum Kauen tagsüber benötigen.

Für den besonderen Effekt haben wir diesem soylent noch eine prebiotische Matrix zugesetzt welche gut für unsere Darmflora ist.

In unserem Darm siedeln über 1000 Millionen Mikroorganismen pro Gramm Inhalt, dieser „Staat“ ist unsere Darmflora. Das Gleichgewicht dieser Darmflora ist für unser Wohlbefinden außerordentlich wichtig. (Jeder, der einmal eine Antibiotika-Behandlung hinter sich hatte, kennt das Ungleichgewicht der Darmflora und seine Folgen, die unser Wohlbefinden auf das Empfindlichste stören.)
Mit unseren soylent Kaudrops, täglich verzehrt, leisten Sie einen Beitrag zum Gleichgewicht Ihrer Darmflora, vor allem dem Lactobazillus Bifidus.
Anders als Probiotika, die Sie vielleicht von modernen Joghurts kennen, sind unsere soylent Kaudrops prebiotische, kurzkettige Oligosacharide, welche auf natürliche Weise die Darmflora ernähren.

Um den selben Effekt zu erreichen, müssten Sie über 20 Tassen fermentierte, mit Laktobazillus Bifidus (Probiotika) versetzte Milch oder Joghurt verzehren, der hier mit dem täglichen Verzehr von nur 50 g soylent Kaudrops erreicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.